Falke Saerbeck C2 vs. SW Lienen C2 – Endergebnis: 2:8

Gut war es, was die C2-Junioren von SW Lienen da am Sonntagmorgen zeigten. Trotz einiger Ungenauigkeiten in der ersten Halbzeit der neuen Saison erspielte man sich einige ansehnliche Chancen im Sparkassen Stadion in Saerbeck. Der erste Treffer gelang jedoch den Hausherren um die 10. Minute. Dies war gleichzeitig der Wecker für die Lienener Offensive. Fast im direkten Gegenzug gelang der Ausgleich durch Marcel Kätker. Gleiches Bild einige Minuten später. Saerbeck traf zur erneuten Führung und wieder glich Lienen durch Marcel Kätker aus. Noch vor der Pause war es dann abermals Marcel Kätker, der die Lienener erstmals mit 3:2 in Front brachte und damit seine grandiose Leistung deutlich unterstrich.

Nach der Pause hatten die Schwarz-Weißen dann die Partie noch besser im Griff. Konter der Saerbecker gelangen auch dank der Abwehrarbeit um Finn Schröer nur noch selten und der Ball lief deutlich besser durch das Mittelfeld. Weitere tolle Spielzüge und spektakuläre Tore durch Leon Narendorf, Sean Beinlich und Jan Schäpers waren die Folge. Am Ende zollten die Gastgeber auch dem Tempo etwas Tribut und mussten sich am Ende 2:8 geschlagen geben. Lienen feierte einen gelungenen Saisonauftakt in einem tollen Spiel.