Neues aus der KW 18

Die A-Jugend verlor ihr Spiel gegen Riesenbeck mit 1:3. Die 1:0 Führung durch Maxi Warkentin in der 59. Minute hielt nur bis zur 66. Minute. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre für Lienen mehr drin gewesen.
Die C1 musste sich mit einem 1:1 gegen Esch begnügen, das Tor erzielte Hasan Iciger.
Die C2 kehrte mit einer 3:6 Niederlage aus Halverde zurück. Bis zur 55. Minute konnte man durch 3 Tore von Marcel Kätker ein 3:3 halten. Am Ende musste man der Überlegenheit des Tabellenführers Tribut zollen. Trotzdem ist aber der gezeigte Team- und Mannschaftsgeist der Lienener hervorzuheben.
Die D-Jugend festigte ihren guten Tabellenplatz mit einem 4:1 Sieg gegen die Ibbenbürener SpVg. Letztlich war es ein verdienter Arbeitssieg, bei dem man sich auch spielerisch durchsetzen konnte. In die Torschützenliste trugen sich Lasse Ellßel (2), Benni Fiedler und Leo Heemann ein.
Einen 4:3 Sieg konnte die E2 gegen Esch verbuchen. Bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung erzielte Santiano Luciano alle 4 Tore.
Die F1 besiegte Esch mit 5:4. Maxim Benz bot im Tor eine tolle Leistung. Aiden Lütz und Niklas Klippenstein zeigten eine gute Abwehrleistung. Torschützen: Maddox Funk (3), Niklas Horstmeier und Alexander Boudhaouia.
Einen hohen Sieg verzeichnete die F2 gegen die JSG Steinbeck/Uffeln mit 11:4. Die Tore schossen: Fiete Schallenberg (4), Leonid Rustemi (2), Mats Römer (2), Colin Huckriede (2). Außerdem produzierte der Gegner Eigentor.
Die Minikicker U7 nahmen mit Erfolg an dem Minikickerspieltag in Leeden teil.
Die Minikicker U6 waren beim Minikickerspieltag in Mettingen dabei. Beide Mannschaften erzielten viele Tore unter dem Beifall der mitgereisten Eltern und Großeltern.