Neues vom Wochenende KW 37

Die A-Jugend musste sich gegen die JSG Steinbeck/Uffeln mit 4:1 geschlagen geben. Bei Halbzeit lag man mit 0:3 hinten. Der Treffer zum 1:3 von Leon Schenke ließ wieder ein bisschen Hoffnung aufkeimen. Aber in der 87. Minute machte der Gegner den Endstand klar.
Die C1 verlor in Saerbeck mit 1:6. Ersatzgeschwächt konnte man bis zur Pause mithalten. Nach der Halbzeit fielen dann die Gegentore. Den Ehrentreffer erzielte Fabio Auffahrt.
Die C2 fuhr mit 9:1 gegen die JSG Büren/Piesberg/Halen den zweiten Sieg ein. Gleich in der 2. Minute ging man in Führung, die der Gegner aber postwendend ausglich. Danach drehten die Lienener richtig auf, so dass es zur Halbzeit 7:1 stand. In der 2. Halbzeit konnte man nur noch 2 Tore nachlegen, weil Latte, Pfosten und ein guter Gästetorwart im Weg standen. Jan Schäpers und Finn Schröer zeigten abermals in der Abwehr eine tadellose Leistung. Torschützen: Marcel Kätker (3), Daniel Grizmann (3), Amir Nabizadeh, Leon Narendorf und Till Schlenski.
Die D-Jugend mit Jan Holtgräwe bezog in Saerbeck eine 0:7 Niederlage.
Die E1 verlor bei Pr. Lengerich knapp mit 1:2. Milo Quidenius zeigte im Tor eine tolle Leistung.
Die E2 um Robin Schumann gewann durch eine starke Mannschaftsleistung gegen die E-Mädchen aus Arminia Ibbenbüren mit 5:1. Die Tore schossen Santiano Luciano (4) und Philip Messmann.
Die F1 kam gegen Mettingen zu einem 8:4 Sieg. Dabei machte Ben Dölling eine gute Partie. Torschützen: Niklas Horstmeier (3), Felix Boudhaouia (3), Damian Kulinski und Niklas Klippenstein.
Die F2 mit Colin Huckriede verlor in einem torreichen Spiel gegen Saerbeck mit 3:17. Die 3 Tore schoss Julian Blanke.