Neues vom Wochenende KW 43

Die A-Jugend konnte mit einem 12:1 Kantersieg gegen Laggenbeck den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Der Gegner war in allen Belangen unterlegen, so dass der Sieg auch in der Höhe in Ordnung geht. Die Tore schossen: Maxi Warkentin (5), Luca Stamen (2), Niklas Stork, Christian Kätker, Lukas Wehner, Florian Gashi und Labinot Beshteki.
Die D-Jugend mit Tom Zimmermann verlor knapp mit 2:3 gegen Mettingen. Nach einem 0:3 Rückstand war eine klare Leistungssteigerung zu verzeichnen. Durch Tore von Lennox Möllenkamp und Timo Huckriede konnte man den Rückstand verkürzen, der greifbare Ausgleichstreffer wollte aber nicht mehr fallen.
Die E1 um Peyman Niemann kehrte mit einem knappen 5:4 Sieg aus Saerbeck zurück. Die Tore erzielten: Jarno Pax (2), Paul Temme, Leo Heemann und Damon Semmler.
Die E2 besiegte Saerbeck mit 4:2. Eine gute Leistung zeigte Emil Heemann. Torschützen: Luciano Santiano (2), Robin Schumann und Marius Brockmeyer.
Schon vor den Ferien spielte die F1 in einer spannenden Begegnung gegen Preußen Lengerich 2:2 unentschieden.
Die F2 gewann in Laggenbeck klar mit 5:0. Annalena Penner sorgte in der Abwehr für Stabilität. Die Tore erzielten: Leonid Rustemi (2), Fiete Schallenberg, Gabriel Lissl und Joshua Voß.
Beim 3. Minikickerspieltag Anfang Oktober konnten die Minikicker zweimal 1:0 gewinnen und spielten zweimal 1:1. Pelle Brinkmann zeigte dabei in allen Partien eine tolle Leistung. Tore schossen: Mattis Huneke (2), Lian Peters und Vincent Huneke.