Neues vom Wochenende KW14

Die A-Jugend verlor ihr Spiel gegen Mettingen mit 0:6. Die Mannschaft konnte leider nicht an die Leistungen der vorigen Wochen anknüpfen.
DieC1 musste sich ersatzgeschwächt bei Preußen Lengerich mit 0:6 geschlagen geben.
Die C2, mit einem gut aufgelegten Finn Schröer, gewann gegen Arminia Ibbenbüren mit 4:2. Zur Halbzeit führten die Lienener durch Tore von Marcel Kätker (2) und Marc-André Stys.
Die Arminen kamen in der 2. Halbzeit auf 2:3 heran. Die Entscheidung führte Marcel Kätker mit seinem 3. Treffer nach Vorlage des glänzend aufspielenden Leon Narendorf herbei.
Mit 6:0 gewann die D-Jugend souverän gegen Arminia Ibbenbüren. Vor der Halbzeit tat sich die Mannschaft noch schwer und führte lediglich 1:0 durch ein Kopfballtor von Lasse Ellßel. Weitere Tore von Benni Fiedler (2), Timo Huckriede, Ben Betz und Lennox Möllenkamp stellten den ungefährdeten Sieg sicher.
Die E1 verteidigte die Tabellenführung in einem torreichen Spiel gegen Hopsten. Das Spiel endete 11:5. In die Torschützenliste trugen sich ein: Leo Heemann (5), Jan Huckriede (2), Jarno Pax (2), Damon Semmler und Mergim Bekteshi.
Einen deutlichen 10:2 Erfolg erzielte die E2 gegen Arminia Ibbenbüren. Die Tore schossen: Santino Luciano (3), Luca Nicolaus (2), Emil Heemann (2), Marius Brockmeyer und Melina Lange.
Die F1 um Niklas Klippenstein verlor mit 10:4 gegen Arminia Ibbenbüren.
Die F2 kehrte mit einem 8:5 Sieg aus Arminia Ibbenbüren zurück. Torschützen: Colin Huckriede (3), Leonid Rustemi (3), Fiete Dierkschneider und Anthony Ruder.
Die Minikicker des Jahrgangs 2012 richteten den Minikickerspieltag in Lienen aus. Aufgrund des regen Zulaufs in diesem Jahrgangs stellte SW Lienen sogar eine 2. Mannschaft.
Die kleineren Minikicker des Jahrgangs 2013/14 nahmen mit Erfolg am Spieltag in Westerkappeln teil. Durch die Erfahrungen vom 1. Spieltag letzte Woche in Ibbenbüren sahen die mitgereisten Eltern noch mal eine Leistungssteigerung, wobei sie insgesamt 4 schöne Tore bewundern konnten.