Neues vom Wochenende KW39

Die A-Jugend gewann gegen die Ibbenbürener SpVg mit 2:1 gewinnen. Bei besserer Chancenauswertung der Lienener wäre ein höherer Sieg möglich gewesen. Leon Schenke und Nils Peters stellten mit ihren Toren den 2:0 Halbzeitstand her. Für die Ibbenbürener reichte es dann in der 2. Halbzeit nur zu einem Tor.
Mit einem hohen 8:0 Sieg kehrte die C1 aus Laggenbeck zurück. Ein gut aufgelegter Fabio Auffahrt war mit seinen 4 Toren und guten Vorlagen der Garant für den Erfolg. Weitere Torschützen: Adem Akbas (2), Daniel Grizmann und Ataman Tazegül.
Die C2 gab beim 3:3 gegen die JSG Dreierwalde/Hörstel die ersten Punkte ab. In der ersten Hälfte war es ein offener Schlagabtausch, wobei Lienen durch Tore von Marcel Kätker (2) und Egemen Tazegül mit 3:2 in Führung lag. In der zweiten Halbzeit hatten die Lienener das Spiel gut im Griff, aber außer Pfosten und Lattentreffern sprang nichts Zählbares heraus. So kam es durch eine Unachtsamkeit in der Deckung zu dem Ausgleichstreffer des Gegners.
Die D1 mit Darian Monien erlitt gegen die JSG Westerkappeln/Velpe eine hohe 0:10 Niederlage.
Die E1 um Silas Gerseker kam gegen den Spitzenreiter JSG Tecklenburg/Leeden zu einem 2:2 Unentschieden. Die Tore erzielten Jarno Pax und Leo Heemann. Milo Quidenius konnte trotz toller Leistung im Tor die beiden Gegentreffer nicht verhindern. Aus einer guten Mannschaftsleistung stach Phillip Meyer heraus.
Die E2 musste gegen die JSG Westerkappeln/Velpe eine 2:7 Niederlage einstecken, trotz guter Mannschaftsleistung. Torschützen: Marius Brockmeyer und Emil Heemann.
Den ersten Sieg gegen Hopsten feierte die F2. Die Tore schossen: Julian Blanke (2), Leonid Rustemi (2), Colin Huckriede (2) und Fiete Schallenberg.