Neues vom Wochenende KW41

Schwarz-Weiß Lienen Jugendfußball
Die B-Jugend kehrte mit einem 2:2 Unentschieden von der JSG Büren/Piesberg nach Hause. Nach einer schlechten 1. Halbzeit und dem damit verbundenen 0:2 Rückstand, kämpfte man sich in der 2. Halbzeit wieder heran. Den Anschlusstreffer erzielte Maxi Warkentin in der 48. Minute und quasi mit dem Schlusspfiff gelang Luc Placke der verdiente Ausgleich. Die C1 setzte ihre Siegesserie mit 5:2 gegen Westerkappeln fort. Gegen einen starken Gegner machte Luca Krüger ein hervorragendes Spiel. Torschützen: Ataman Tazegül (2), Umut Öztop, Leo Skivjani und Maurice Schultejann. Die C2 gewann in einem torreichen Spiel mit 7:4 gegen Laggenbeck. In die Torschützenliste trugen sich ein: Sebastjan Pecari (3), Julian Staat, Florian Gashi, Maik Diekamp und Daniel Grizmann. Die D1 musste sich Mettingen mit 2:7 geschlagen geben. In der 5. Minute erzielte Timo Huckriede den Führungstreffer für Lienen. Durch zwei Konter stellte Mettingen jedoch den 1:2 Pausenstand her, wobei die Lienener viele Chancen liegen ließen. In der 2. Halbzeit machte sich die an diesem Tage durch etliche Ausfälle schwache Personaldecke der D1 bemerkbar. Marcel Kätker erzielte noch den 2. Treffer. Die D2 mit Peer Johannaber verbuchte ihren 2. Sieg mit 7:3 gegen Arminia Ibbenbüren. Die E1 mit Jette Hilbig musste gegen die Ibbenbürener SpVgg mit 2:6 ihre erste Saisonniederlage einstecken. Beide Tore erzielte Philip Brakk, wobei auch Silas Gerseker ein gutes Spiel zeigte. Die E2 mit Henning Wesselkock setzte ihre Siegeserie mit 6:1 in Uffeln fort. Torschützen: Nik Altesellmeier (3), Peyman Niemann und Jan Huckriede. Die F1 gewann gegen Ladbergen mit 6:3. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung stachen Melina Lange und Lennard Huneke hervor. In die Torschützenliste trugen sich ein: Lasse Gräler (2), Patryk Lacinski (2), Santino Luciano und Marius Brockmeyer. Die F2 erzielte in Ladbergen einen 7:5 Erfolg. Eine tolle Leistung zeigte Maxim Benz. Die Tore schossen Maddox Funk (4), Alexander Boudhaouia.