Neues vom Wochenende KW45

Durch einen 5:0 Sieg gegen Riesenbeck konnte sich die A-Jugend auf den 4. Tabellenplatz vorschieben. In einer überlegen geführten Partie erzielten Lukas Wehner (2), Emile Bethge, John Berner und Luca Stamen die Toren.
Die C1 mit Lukas Dreyer musste sich dem Tabellennachbarn Esch mit 1:4 geschlagen geben. Die Lienener gingen durch ein Tor von Daniel Gritzmann mit 1:0 in Führung. Esch nutzte seinen wenigen Chancen zur 2:1 Führung. Als Lienen dann alles nach vorne warf, sicherte Esch durch zwei Kontertore den Endstand.
Gegen den Spitzenreiter JSG Halverde/Voltlage kassierte die C2 eine 3:9 Niederlage. Die körperliche Überlegenheit machte sich in diesem Spiel bemerkbar. Schnell ging Halverde/Voltlage in Führung. Als die Lienener kurz vor der Halbzeit den 1:2 Anschlusstreffer erzielten, keimte nochmal Hoffnung auf. Der Gegner ließ sich das Spiel aber nicht aus der Hand nehmen. Torschützen: Marcel Kätker (2) und Egemen Tazegül.
Die E1 mit Milo Quidenius im Tor gewann in Ladbergen mit 6:0. Die Lienener bestimmten das Spiel von Beginn an und siegten verdient durch Tore von Silas Gerseker, Peyman Niemann, Ben Bröker, Jan Huckriede, Leo Heemann und Emil Bosse.
Die E2 kam gegen die E-Mädchen der JSG GW/Preußen Lengerich zu einem leistungsgerechten 4:4 Unentschieden. Torschützen: Santino Luciano (3) und Marlon Hochschulte.
Die F2 musste sich bei der Ibbenbürener SpVg mit 2:4 geschlagen geben. Bis 5 Minuten vor Schluss führten die Lienener durch Tore von Julian Blanke und Fiete Schallenberg mit 2:1. Dann riss etwas der Faden und das Spiel wurde aus der Hand gegeben.
Die Minikicker absolvierten unter dem Beifall vieler Eltern den ersten Hallenspieltag in der Sporthalle Lienen-Kattenvenne.