News vom Wochenende KW17

  • Die B-Jugend verlor gegen Mettingen mit 1:3. Nach einer 2:0 Führung der Mettinger kam Lienen durch Maxi Warkentin auf 1:2 heran. In der Schlussminute fiel dann die Entscheidung mit dem dritten Tor für Mettingen.
  • Durch einen 3:2 Sieg gegen Mettingen konnte die C1 ihre Tabellenführung festigen. Durch Tore von Umut Öztop, Ataman Tazegül und Louis Klippenstein erzielte man eine klare 3:0-Führung. Erst in der Schlussphase gelang Mettingen durch zwei Standards eine Ergebnisverbesserung. Ein gutes Spiel machte Jonas Hehmann.
  • Die D1 erreichte gegen Preußen Lengerich ein 2:2 Unentschieden. Zu Anfang ließen die Lienener einige Großchancen aus und gerieten mit 0:2 in Rückstand. Ein gut aufspielender Leon Narendorf trieb seine Mannschaft nach vorne. Durch Tore von Marcel Kätker und Kevin Vahrenhorst konnte das 2:2 erzielt werden. Ein gutes Spiel zeigte Amir Nabizadeh.
  • Gegen körperlich überlegene Mettinger verlor die D2 mit Patricia Strietelmeier 1:7. Lennox Möllenkamp im Tor verhinderte mit tollen Paraden eine höhere Niederlage. Shirko Koj Ohgli schoss den Ehrentreffer.br />Die E1 verlor unglücklich gegen Ladbergen. Lasse Ellßel brachte Lienen mit 1:0 in Führung. Doch Ladbergen entschied das Spiel in der 2. Halbzeit für sich.
  • Die E2 mit Damon Semmler gewann knapp mit 4:3 in Hopsten. Zu Anfang ließ die Lienener Mannschaft sehr viele klare Chancen aus. Durch zwei Konter ging Hopsten mit 2:0 in Führung. Lienen konnte aber zur Halbzeit zum 2:2 ausgleichen. Den 2:3 Rückstand in der 2. Halbzeit konnte die Lienener Mannschaft kurz vor Schluss durch den Siegtreffer durch Colin Schröer noch drehen. Die anderen Tore erzielten Emil Bosse und Jan Huckriede.
  • Die F1 mit Lennard Huneke gewann in einem torreichen Spiel mit 11:10 in Riesenbeck. In die Torschützenliste trugen sich ein Lasse Gräler (6), Matti Aldrup (2), Luca Nicolaus (2) und Santino Luciano.
  • Die Minikicker nahmen mit Erfolg am Minikickerspieltag in Saerbeck teil.